Highlights

Pop/Rock-Highlights im courier 02/2017

Dieser Artikel wurde am 27. Januar 2017 von Andreas Schulze verfasst.

Mit einer aufregenden Mischung aus Blues, R’n’B, Rock, Country, Funk und Soul begeistert der dänische Gitarrist und Sänger Thorbjørn Risager zusammen mit seiner Band The Black Tornado seit einigen Jahren das Publikum. Doch zunächst kam der Mann mit der Reibeisenstimme trotz mehrerer Studio- bzw. Livealben und unzähligen Konzerten nicht über den Status eines Geheimtipps hinaus. Mit seinem 2014 veröffentlichten Album… weiterlesen

Klassik-Highlights im courier 02/2017

Dieser Artikel wurde am 27. Januar 2017 von Norbert Richter verfasst.

Selten hat die Eröffnung eines neuen Konzerthauses ein dermaßen großes mediales Echo ausgelöst wie es die Elbphilharmonie in Hamburg geschafft hat. War sie lange umstritten wegen der nicht enden wollenden Bauzeit und immensen Kosten, überschlagen sich jetzt die euphorischen Kritiken bezüglich der einzigartigen Architektur und des phänomenalen Sounds des Konzertsaals. Noch vor der Eröffnung nahm das NDR Elbphilharmonie Orchester dort… weiterlesen

Film-Highlights im courier 02/2017

Dieser Artikel wurde am 27. Januar 2017 von Gerhard Georg Ortmann verfasst.

Wenn am 26. Februar die Oscar-Verleihung 2017 stattfindet, könnte der deutsche Film »Toni Erdmann« zu den Nominierten gehören. Der Film von Maren Ade gehört zu den neun fremdsprachigen Filmen, die von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences in die engere Auswahl für den Auslands-Oscar gezogen wurden. Die fünf Finalisten sollen am 24. Januar bekanntgegeben werden. Über die bereits… weiterlesen

Vinyl-Highlights im courier 02/2017

Dieser Artikel wurde am 27. Januar 2017 von Gudrun Pusch verfasst.

Eine kleine, eingeschworene Vinyl-Fangemeinde gab es unter den »Die Drei Fragezeichen«-Liebhabern schon immer – inzwischen hat sich diese erheblich ausgeweitet: Die Vorbestellerzahlen der spannenden Geschichten um Justus, Peter und Bob aus Rocky Beach, Kalifornien, brauchen sich hinter denen mancher LPs aus dem Rock-/Pop-Bereich nicht zu verstecken. Jetzt rasch zugreifen und eines der letzten, limitierten Exemplare der Folge 185 »Die Drei ???… weiterlesen

Jazz-Highlights im courier 02/2017

Dieser Artikel wurde am 27. Januar 2017 von Dirk Petring verfasst.

Unter all den musikalischen Ausdrucksformen weltweit gibt es vermutlich keine weitere, die mehr Sehnsucht, Melancholie und Weltschmerz ausdrückt, als der portugiesische Fado. 2011 wurde dieser Musikstil sogar in die von der UNESCO ins Leben gerufene »Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit« aufgenommen. Lediglich der im Mississippi-Delta der USA entstandene Blues weist deutliche Parallelen zum Fado auf, warum dieser auch gern… weiterlesen

Bücher-Highlights im courier 02/2017

Dieser Artikel wurde am 27. Januar 2017 von Dominik Gawehn verfasst.

Ein Roman, der »dich verrückt machen, verschlingen und von deinem Leben Besitz ergreifen kann«. So begeistert zeigt sich der »New Yorker« über Hanya Yanagiharas »Ein wenig Leben«. Nach wenigen Seiten steckt man schon knietief in der Story, lebt, »atmet« in der Szenerie. Habe ich in diesem Jahrhundert schon einen besseren Roman gelesen? Vermutlich nein. Ganz klar »Unser Buch des Monats«…. weiterlesen

Pop/Rock-Highlights im courier 01/2017

Dieser Artikel wurde am 01. Dezember 2016 von Andreas Schulze verfasst.

Im Jahre 1976 verhalf niemand Geringeres als Pink Floyd-Gitarrist David Gilmour der gerade einmal 18-jährigen britischen Sängerin Kate Bush zu einem Vertrag mit der Plattenfirma EMI. Mit einer unverwechselbaren, vier Oktaven umfassenden Stimme sang und spielte sich die experimentierfreudige Künstlerin schnell in die Herzen vieler Menschen. Live war Kate Bush jedoch selten zu erleben. Von daher war die Ankündigung, 2014 insgesamt… weiterlesen

Klassik-Highlights im courier 01/2017

Dieser Artikel wurde am 01. Dezember 2016 von Norbert Richter verfasst.

Es ensteht schon ein sehr ungewöhnliches Klangbild, wenn eine große, pompöse Kirchenorgel auf eine kleine, zarte Gitarre trifft. Wie gut die beiden so unterschiedlichen Instrumente harmonieren können, stellen John Williams und Peter Hurford mit ihrer Bach-Einspielung unter Beweis, die sie 1981 für das Label CBS Mastersound aufnahmen. Beide Interpreten sorgten auch für die Arrangements, die Bachs Werke in einer nicht vermuteten… weiterlesen