cpo

Klassik-Highlights im courier 7/2015

Dieser Artikel wurde am 19. Juni 2015 von Norbert Richter verfasst.

Nach den Bach-Passionen, Mozarts Zauberflöte und den Schumann-Symphonien veröffentlichen die Berliner Philharmoniker nun einen weiteren Meilenstein auf ihrem eigenen Label: In den Jahren 2003 bis 2006 konzertierte Nikolaus Harnoncourt mit Schuberts Symphonien Nr. 1–9, seinen großen Messen D.678 und 950 sowie der nur selten zu hörenden Oper »Alfonso und Estrella« in der Berliner Philharmonie. Diese Konzertmitschnitte erscheinen nun als Luxusausgabe… weiterlesen